© 2019 Pablo Pellecer

Pablo Pellecer (Perkussionist) wurde im Mai 1975 in Antigua, Guatemala geboren. Er begann in 1999 unter der Führung von Omar Plasencia und „El Maestro“ Lorenzo Guillén Colón in Deutschland Percussion zu studieren. Seine rhythmische Präzision und improvisatorisches Können stellte er schon als Mitglied der Formationen „Siboney“, „Greg Peña Salsa Band“, „Olor Criollo“ und „Palito Aché“ unter Beweis. Um seine musikalischen Kenntnisse weiter zu vertiefen, studierte er in 2009, 2011, 2014 und 2017 in Havanna, Kuba bei weltweit angesehenen Musikern wie „Chaguito“ Santiago, Tomás „El Panga“ Ramos und „Niño Mentira“ Salgado. Als Bongo-, Conga- und Timbales-Spieler wirkt er auch als Percussionist bei Crossover Projekten wie „UV-Klub“ und „Casio Casino“ mit, wo „Electromusic“ begleitet von Live-Percussion zu „Latin-Electromusic“ verschmilzt. Seit 3 Jahrenerweitert er stetigsein musikalisches Spektrum mit Pop-, Funk- und Elektro-Projekte bei angesehenen Bands wie "Monopelao", "Funkloch" und "Jamolectric".

Who is
Pablo

Pellecer.

 

 
  • I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. Let your users get to know you.

  • I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. Let your users get to know you.

  • I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. Let your users get to know you.

  • I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. Let your users get to know you.